Das englische Buchstabieralphabet - Buchstabiertafel England

Das englische Buchstabieralphabet

Wenn Sie komplizierte Begriffe oder Eigennamen per Funk oder Telefon fehlerfrei übermitteln wollen, sollte Sie das Buchstabieralphabet zur Hilfe nehmen. Allerdings gibt es von Land zu Land Unterschiede. Wenn Ihr Gesprächspartner aus England kommt, sollten Sie unbedingt daran denken, dass das englische Buchstabieralphabet von dem in Deutschland gebräuchlichen Alphabet abweicht. Nachfolgend können Sie einen Blick auf das englische Buchstabieralphabet werfen:

Buchstabe

Englisches Buchstabieralphabet

A

Alfred

B

Benjamin

C

Charles

D

David

E

Edward

F

Frederick

G

George

H

Harry

I

Isaac

J

Jack

K

King

L

London

M

Mary

N

Nellie

O

Oliver

P

Peter

Q

Queen

R

Robert

S

Samuel

T

Tommy

U

Uncle

V

Victor

W

William

X

X-ray

Y

Yellow

Z

Zebra









 
 
 
 
 
 
 

Beispiel: Wenn Sie einem Gesprächspartner aus England am Telefon die Schreibweise des Nachnamens Maier mit Hilfe der englischen Buchstabiertafel buchstabieren wollen, müssen Sie Folgendes zu Ihrem Gegenüber sagen:
Mary – Alfred – Isaac – Edward – Robert

Die internationale Buchstabiertafel

Neben dem englischen Buchstabieralphabet kommt in England häufig auch die internationale Buchstabiertafel zum Einsatz. Diese verwendet man u.a. im internationalen Luftverkehr (ICAO) und im internationalen Fernmeldeverkehr (ITU). Die internationale ICAO Buchstabiertafel wird aber auch für militärische Zwecke eingesetzt und ist daher auch häufiger unter der Bezeichnung NATO Alphabet zu finden.

Entwickelt wurde die internationale Buchstabiertafel, wie wir sie heute kennen, übrigens von der University of Montreal im Auftrag der internationalen Zivilluftfahrt-Organisation ICAO. Denn die internationale Zivilluftfahrt-Organisation ICAO kam zu dem Schluss, dass das bis dato angewandte internationale Buchstabieralphabet für den internationalen Flugverkehr nicht wirklich geeignet sei, weil es aufgrund der verwendeten Begriffe für nicht nicht-englische Muttersprachler zu schwer in der Anwendung war.

Bei der Entwicklung der neuen internationalen Buchstabiertabelle durch die University of Montreal wurde deshalb besonders viel Wert darauf gelegt, dass die verwendeten Begriffe in möglichst vielen Sprachen gleich ausgesprochen werden, um die Kommunikation für nicht englische Muttersprachler zu vereinfachen. Später übernahmen dann sowohl die internationalen Fernmeldeunion (ITU) als auch die Inter-Governmental Maritime Consultative Organization (IMCO) die von University of Montreal entwickelte internationale Buchstabiertafel. Nachfolgend können Sie einen Blick auf die internationale ICAO / NATO Buchstabiertabelle werfen:

Buchstabe

Internationales Buchstabieralphabet

A

Alfa

Ä

Alfa-Echo

B

Bravo

C

Charlie

Ch

Charlie-Hotel

D

Delta

E

Echo

F

Foxtrot

G

Golf

H

Hotel

I

India

J

Juliett

K

Kilo

L

Lima

M

Mike

N

November

O

Oscar

Ö

Oscar-Echo

P

Papa

Q

Quebec

R

Romeo

S

Sierra

ß

Sierra-Sierra

T

Tango

U

Uniform

Ü

Uniform-Echo

V

Victor

W

Whiskey

X

X-Ray

Y

Yankee

Z

Zulu